ees Europe Restart 2021: FENECON zeigt gesamte Bandbreite an Stromspeichern – in Halle B6, Stand 107 vom 6. bis 8. Oktober

ees Europe Restart 2021: FENECON zeigt gesamte Bandbreite an Stromspeichern – in Halle B6, Stand 107 vom 6. bis 8. Oktober

FENECON ermöglicht es Privatnutzern, Gewerbe- und Industriebetrieben, von variablen Börsenstromtarifen zu profitieren — Tochtergesellschaft FERESTO bietet Containerspeicher zur flexiblen Miete — FENECON stellt neues Beteiligungsmodell vor

Deggendorf, 30. September 2021 – FENECON, ein führender Hersteller für Heim-, Gewerbe- und Industrie-Stromspeicherlösungen, zeigt auf der ees Europe in München vom 06. bis 08.10.2021 sein gesamtes innovatives Stromspeicherportfolio. In Halle B6, Stand 107 sind Energiesysteme aller Größen zu sehen – vom Heim- bis zu Industrie- und Gewerbespeichern. Darüber hinaus stellt das Unternehmen ein neues Beteiligungsprogramm vor und ermöglicht über die Tochtergesellschaft FERESTO eine flexible Miete von Containerspeichern.

Containerspeicher auf Basis von Elektroautobatterien

Ein besonderes Messe-Highlight ist der kompakte 10-Fuß-Containerspeicher FENECON Industrial, der Elektroautobatterien nutzt und auf einer Grundfläche von nur 7,3 qm bis zu 704 kW Leistung erbringt. Das System ist skalierbar ab 100 kW und bis in den Multi-MW-Bereich einsetzbar. Im größeren 40-Fuß-Container finden über 4 MW/4 MWh Platz. Die Plattform eignet sich auch für den Einsatz von 2nd-Life-Elektrofahrzeugbatterien oder für das Vorhalten von Ersatzteil-Fahrzeugbatterien bei gleichzeitiger Netzstabilisierung.

Die Speicherplattform FENECON Industrial erhielt 2020 den renommierten ees Award. Dank flexibler und innovativer Hard- und Softwareplattformen können Elektrofahrzeugbatterien verschiedener Hersteller und Alterung gemeinsam betrieben werden. Nach Lebensende einer Batterie lässt sich diese einfach aus ihrer „Schublade“ entfernen und durch eine andere Fahrzeugbatterie ersetzen. FENECON wird im Rahmen des „CarBatteryReFactory“-Projekts zum Bau von Europas größter Fertigung für Containerspeicher aus Elektrofahrzeugbatterien mit 4,5 Millionen Euro vom EU Innovation Fund gefördert, der besonders klimafreundliche Projekte unterstützt.

Skalierbarer Gewerbespeicher

Gewerbespeicher der FENECON Commercial-Serien werden häufig als Pufferspeicher in Ladeparks, in der Landwirtschaft, in Gewerbebetrieben oder Hotels eingesetzt. Die Commercial 30-Serie punktet mit ihrer Notstromfunktion und der einfachen Skalierbarkeit.

Intelligenter Heimspeicher für optimale Stromnutzung und maximalen Ertrag

Für Privatnutzer eignet sich der kürzlich vorgestellte FENECON Home. Er zeichnet sich durch ein netzdienliches und selbstlernendes Lademanagement sowie die integrierte und einfach anzuwendende Steuerung von Wallboxen und Wärmepumpen aus. Der Besitzer profitiert hier doppelt, denn er kann seinen eigenen Strom nicht nur zeitversetzt nutzen, sondern auch Abregelungen der PV-Anlage vermeiden und dadurch deutlich mehr Strom ernten als mit herkömmlichen Speicher-PV-Systemen. Der FENECON Home ist einfach erweiterbar: Sollten PV-Flächen in mehr als zwei Richtungen ausgerichtet sein, lässt sich ein zweiter Wechselrichter einbinden und dadurch die Anzahl der MPP-Tracker erhöhen. Der FENECON Home ist zuverlässig lieferfähig – dank der Zusammenarbeit mit führenden Lieferanten und einer vereinbarten bevorzugten Belieferung.

Die Commercial 50-Serie ist mit einem optionalen klimatisierten Outdoorgehäuse sogar ideal für die Leistungssteigerung zum Beispiel direkt am Parkplatz geeignet.

Containerspeicher zur Miete

FENECON bietet über die Tochtergesellschaft FERESTO GmbH neuerdings die Möglichkeit, Containerspeicher mit Neu- oder Gebrauchtbatterien flexibel zu mieten. Die konkreten Mietsysteme und -geschäftsmodelle stellt der Speicherexperte am Messestand vor.

„Bei der ees Europe Restart 2021 in München zeigen wir alle Komplettsysteme unseres Portfolios. Selbst ein 10 Fuß großer FENECON Industrial-Container wird zu sehen sein und natürlich unser bahnbrechender und beliebter Heimspeicher FENECON Home“, gibt Franz-Josef Feilmeier schon vorab einen Ausblick auf die Messe. „Wir freuen uns, dass wir es in den zehn Jahren, die wir nun am Markt sind, geschafft haben, uns fest als innovativer und zukunftsorientierter Partner zu etablieren – speziell auch in Schlüsselbranchen wie der Automobilindustrie.“

FENECON bietet Möglichkeit, sich am Firmenwachstum zu beteiligen

Stromspeicher des 2011 gegründeten Unternehmens sind auf der ganzen Welt erfolgreich im Einsatz. Wer an diesem Erfolg teilhaben und die 100% Energiewende mit vorantreiben möchte, kann ab sofort auch mit einer finanziellen Beteiligung vom starken und kontinuierlichen Firmenwachstum profitieren. Alle Informationen des neuen Beteiligungsmodells sind zusammengefasst unter https://fenecon.de/investor-relations/.

„Wir bekommen immer wieder Anfragen von Menschen, die die Energiewende mit voranbringen möchten, wie sie bei uns investieren können. Deshalb geben wir all denen die Chance, sich finanziell einzubringen, regional Arbeitsplätze zu schaffen und international etwas für eine bessere Zukunft mit 100 % erneuerbaren Energien zu tun und dabei eine attraktive Rendite zu erzielen,“ erklärt Michael Miedl, CFO von FENECON.

ca. 4.700 Zeichen

FENECON
Annette Schwabenhaus
Brunnwiesenstraße 4

94469 Deggendorf
Deutschland

E-Mail: annette.schwabenhaus@fenecon.de
Homepage: https://fenecon.de/
Telefon: 0991 648 800 326

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Axel Schreiber
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

pm