Smart Home-Deckenleuchten: Stimmungsvoll und praktisch zugleich

Smart Home-Deckenleuchten: Stimmungsvoll und praktisch zugleich

Wählen Sie Ihre Deckenleuchte und probieren Sie die Möglichkeiten in aller Ruhe aus. Danach ergänzen Sie die weiteren Komponenten, wie beispielsweise eine Steh- und Wandleuchte, Hängelampe und entwickeln Sie so Ihr stimmiges Lichtkonzept.

Deckenleuchten gibt es für viele Smart-Home-Systeme:

Casambi
Bluetooth
Amazon Echo
Google Home
WLAN
WIZ
ZigBee und …
… Philips Hue.

Wie werden Smart-Home-Deckenleuchten angeschlossen bzw. installiert?

Anhand der beiliegenden Anleitung sehen Sie, dass die Montage sich nicht von der einer gängigen Deckenlampe unterscheidet – es ist also kein Hexenwerk.

Beachten Sie die Montageanleitung Schritt für Schritt und fragen Sie ggf. einen Fachmann, wenn Sie nicht weiterkommen sollten.

Nach der elektrischen Installation müssen jetzt lediglich noch die Smart-Komponenten eingerichtet werden. Dies funktioniert mit einem Smartphone oder einem Tablet und der dazugehörigen passenden App.

Bei einigen Systemen wie z.B. „Philips Hue“ ist die einmalige Anschaffung einer Bridge nötig.
Sie ermöglicht die smarte Vernetzung und Steuerung unterschiedlicher Geräte.
Solch eine Bridge wird aber nur selten gebraucht. Meistens werden die Produkte/ Komponenten über Bluetooth ins System eingebunden.

Ihre neue smarte Deckenleuchte bringt einen großen Luxus in Ihr Leben!

Hier eine Übersicht der vielen Erleichterungen:

– Wählen Sie aus unzähligen Farben mit Multicolor.
– Dimmen ist ein Garant für gemütliche Stunden, in denen kein helles Licht gewünscht ist.
– Regeln Sie geplante Funktionen über den Timer, wenn Sie nicht zu Hause sind.
– Effekte, z.B. Flackern, lassen sich je nach dem entsprechenden Anlass und der Stimmung einstellen.
– Vom Smartphone oder Tablet aus können Sie auch von unterwegs Ihr heimisches Lichtkonzept steuern.

Gruppierungsbefehle – ein „Auftrag“ für mehrere Leuchten!
Dimmen, Einstellen der Lichtfarbe …
… auch per Sprachbefehl können Sie ganz einfach die Funktionen regeln und bestimmen!
Ein wichtiger Vorteil für Ihre Sicherheit ist die sog. „Anwesenheits-Simulation“! Das Licht wird abends aktiviert, obwohl Sie gar nicht zu Hause sind – das hält unerwünschte „Besucher“ ab und schützt Ihr Zuhause und Ihr Eigentum während des wohlverdienten Sommerurlaubs!

LED-Technik macht Smart-Home überhaupt erst möglich!
Die oben genannten Möglichkeiten sind ohne LED nämlich überhaupt nicht zu realisieren.

Davon einmal abgesehen, hat die LED-Technik noch viele weitere Vorteile im Gepäck:

Eine 50-mal (!) höhere Lebensdauer als herkömmliche Leuchtmittel – bis zu 50.000 Stunden!

LED-Lampen enthalten kein Quecksilber.

Sie erreichen sofort die hundertprozentige Leuchtkraft.

Gegenüber Glühlampen werden 90% Energie eingespart! Gegenüber Halogenlampen beträgt die Ersparnis immer noch satte 60%!

Die LED-Technik funktioniert weitgehend wartungsfrei.

Insgesamt ist die LED-Technik also sehr umweltschonend …

… und sie schont durch die lange Haltbarkeit auch den Geldbeutel!

Hinzu kommen die kompakten und schönen Designs, die wirklich jeden gewünschten Stil Wirklichkeit werden lassen.

Weitere Informationen zu den Themen Rund um Lampen und Leuchten findet man auch unter https://www.lampenonline.de

Ihre Lampenonline GmbH
Marius Wetzel
Lausitzerstr. 21

68775 Ketsch
Deutschland

E-Mail: lampenonline@seoswisswirtz.ch
Homepage: https://www.lampenonline.de
Telefon: 06202 12662-0

Pressekontakt
Wirtz Internetmarketing Swiss
Dirk Wirtz
Stanserstr. 23

6362 Stansstad
Schweiz

E-Mail: dirk.wirtz@seoswisswirtz.ch
Homepage: http://www.seoswisswirtz.ch
Telefon: 041 / 5880818

pm