Wichtige Unterlagen für den Immobilienverkauf

Ob Wohnungsverkauf, Hausverkauf, Mehrfamilienhausverkauf oder Grundstücksverkauf – für jeden Immobilienverkauf werden Unterlagen benötigt. Farid Sabori, Leiter des Bereichs Verkauf und Vermietung, und seine Kollegen helfen Eigentümern, sich im Blätter-Dschungel zurechtzufinden.

„Für den Immobilienverkauf sind eine ganze Reihe von Unterlagen und Informationen erforderlich“, weiß Farid Sabori, „dazu zählen nicht nur ein aktueller Grundbuchauszug, eine Baubeschreibung und ein gültiger Energieausweis, sondern auch Grundrisspläne, Nachweise über Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen und Informationen zu laufenden Krediten“.

Die Unterlagen sollten laut Farid Sabori bereits zu Beginn des Verkaufsprozesses zusammengetragen werden. „Den Energieausweis müssen Eigentümer beispielsweise schon bei den Besichtigungsterminen für Interessenten bereithalten können“, so der Makler aus Hamburg, „schließlich liefert er wichtige Informationen zur Energieeffizienz des Gebäudes. Somit lassen sich auch die Endenergiekosten ableiten“.

Für Kaufinteressenten seien aber auch vorhandene Modernisierungs- und Sanierungsnachweise entscheidend. „Kommen die Kosten für Modernisierungs- oder Sanierungsmaßnahmen noch zu dem Kaufpreis und den Kaufnebenkosten hinzu, hat das bei vielen einen Einfluss auf die Entscheidung für oder gegen den Erwerb der Immobilie“, meint Farid Sabori. Denn während handwerklich Begabte die Maßnahmen vielleicht selbst durchführen können, investieren andere lieber etwas mehr in eine Neubauimmobilie und sparen sich Arbeit.

Zudem müssen Kaufinteressenten wissen, ob die Immobilie beim Verkauf vermietet oder verpachtet ist. Denn dann sind noch Informationen zur Miethöhe beziehungsweise zum Pachtzins nötig. Zudem gilt der Grundsatz „Kauf bricht nicht Miete“ und bestehende Mietverhältnisse müssen übernommen werden.

„Beauftragt uns jemand mit dem Verkauf seiner Immobilien, prüfen wir ganz genau, welche Unterlagen erforderlich sind und helfen ihm gegebenenfalls auch, sich im Blätter-Dschungel zurechtzufinden“, erklärt Farid Sabori, „falls Unterlagen wie Exposés, Grundrisse und Energieausweise nicht mehr gültig sind oder nicht mehr aufgefunden werden können, beschaffen wir diese gern“.

Zudem verfügen die Makler aus Hamburg über Kaufinteressenten für jede Immobilienart, jedes Immobilienalter und jede Immobilienausstattung und können daher schnell zwischen diesen und den Eigentümern vermitteln.

Verkaufen Eigentümer ihre Immobilie mit den Maklern aus Hamburg, bieten diese aber nicht nur einen umfangreichen Service in Bezug auf die Verkaufsunterlagen und die Käufersuche an, sondern übernehmen auch den kompletten Verkaufsprozesses.

Eigentümer, die ihr Haus, ihr Mehrfamilienhaus, ihre Wohnung oder ihr Grundstück mit der Hilfe der Makler verkaufen möchte, erreichen diese montags bis donnerstags von 9 bis 18 Uhr sowie freitags von 9 bis 14 Uhr unter der Telefonnummer 040 / 231 662 30 0.

Informationen zu diesem und zu weiteren Themen sowie zu Wohnung verkaufen Hamburg, Grundstück verkaufen Hamburg, Hausverkauf Hamburg und mehr finden Interessenten auf https://www.sabori-immobilien.de/.

Sabori Immobilien GmbH
Morteza Sabori
Wandsbeker Chaussee 164

22089 Hamburg
Deutschland

E-Mail: info@sabori.de
Homepage: https://www.sabori-immobilien.de
Telefon: 040 / 231 662 300

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Bonner Straße 12

51379 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

pm